„Kleiner Löwe, großer Mut“ – Tom Belz, Carolin Helm, Alexandra Helm

„Kleiner Löwe, großer Mut“ – Tom Belz, Carolin Helm, Alexandra Helm

Mai 27, 2020 0 Von Maike

Wenn durch einen Schicksalsschlag auf einmal vieles im Leben anders ist, ist es für alle Beteiligten nicht einfach, damit umzugehen. Für die am engsten Betroffenen nicht, aber auch nicht für das Umfeld. Diese Erfahrung musste auch Tom Belz machen, der im Alter von 8 Jahren durch Knochenkrebs ein Bein verlor. Doch er ließ sich davon nicht aufhalten, lernte Fahrrad Fahren, spielt Fußball – und besteigt 2018 mit zwei Krücken den Kilimandscharo. Inspiriert von seiner Geschichte und mit seiner Unterstützung ist das wunderbare Mutmach- Buch „Kleiner Löwe, großer Mut“ von Carolin Helm und Alexandra Helm entstanden. Darin möchte der kleine Tobe nur zeigen, dass er auch mit drei Beinen genauso ein richtiger Löwe ist wie alle anderen auch.

Darum geht es

Der kleine Löwe Tobe sieht aus wie alle Löwen, nur eine einzige Sache ist anders: er hat vor einiger Zeit ein Bein verloren und läuft nun auf drei Beinen durch das Leben. Doch er lässt sich davon nicht den Mut nehmen und hat in seinem Leben noch ganz viel vor. Als erstes geht er zu seinen alten Freunden und möchte mit ihnen wie früher um die Wette brüllen. Aber diese steigen nicht in sein Brüllen ein, denn sie möchten ihn lieber schonen. Tobe versteht das nicht, denn Löwen brüllen doch nunmal, ob mit drei Beinen oder mit vier. Und das verstehen die Freunde und es wird umso lauter gebrüllt.

Ähnlich läuft es bei den Geparden, mit denen Tobe so gerne im die Wette läuft. Diese haben Angst, dass er hinfällt und bleiben daher lieber auf der Stelle stehen. Tobe hat aber keine Angst vor dem Hinfallen, denn er kann auch wieder aufstehen. Also rennen alle endlich um die Wette. Auch alle anderen Tiere sollen Tobe so behandeln, wie sie es bei allen anderen Löwen auch tun. Die Affen sollen ihm nicht extra mit Blättern Schatten spenden und die Nilpferde nicht auf Wasserbomben verzichten, aus Angst, dass Tobe untergehen könnte.

Am Abend spricht Tobe mit seinen Eltern und seinem besten Freund, einem Büffel, darüber, dass ihn alle auf einmal anders behandeln, dabei sei er doch genau noch der alte. Und er beschließt, auf den höchsten Berg zu steigen, um dies allen zu beweisen. Sein bester Freund begleitet ihn und sie steigen höher und höher – bis der alte Büffel nicht mehr weiter kann. Tobe soll alleine die letzte Strecke alleine laufen, die ihm plötzlich unendlich schwierig und lang vorkommt. Doch zum Glück schwirren auf einmal kleine Vögel heran, die der Büffel ihm geschickt hat und die ihn bis zum Gipfel begleiten. Und oben angekommen weiß Tobe nun definitiv, dass er alles schaffen kann.

So hat es uns gefallen

„Geht doch!“ – das sagt Tobe am Ende jeder Doppelseite und das ist auch die wichtigste Botschaft dieses wundervollen Buches. Selbst wenn – aus welchen Gründen auch immer – Rückschläge im Leben kommen, lohnt es sich doch immer, sich wieder auf die Beine (oder hier: das Bein) zu kämpfen. Tobe ist es wichtig, dass er von seiner Umgebung genau so wahr genommen wird wie früher, als er noch vier Beine hatte. Er möchte nicht geschont werden, er möchte kein Mitleid und auch keine Sonderbehandlung. Sein Umfeld versteht das nach und nach, aber trotzdem möchte Tobe es sich und den anderen noch beweisen. Der Aufstieg auf den Berg ist hier das beste Mittel dafür – und sein Plan gelingt.

Die Geschichte von Tobe – bzw. die von Tom Belz – kann allen kleinen wie großen Löwen Mut machen, auch wenn eine schwierige Zeit hinter ihnen liegen sollte. Es zeigt zum einen, wie wichtig es ist, genau zu sagen, wie man behandelt werden möchte und was einem gut tut. Zum anderen wird hier auch ganz deutlich, dass manchmal Schonung und ein sehr behutsamer Umgang eher verletzten als helfen kann.

Kinder ab 4 Jahren können die Geschichte um Tobe dank der anschaulichen Erzählweise schon sehr gut verstehen. Die Illustrationen von Alexandra Helm sind auch ganz bezaubernd. Unser Highlight ist hier ganz klar die Band der Löwenfreunde mit dem Knochenschlagzeug. 😉

Tom Belz, Carolin Helm, Alexandra Helm, Kleiner Löwe, großer Mut, Ars Edition Verlag 2020.