Schimmerie Harztropf – zwei magische Geschichten

Schimmerie Harztropf – zwei magische Geschichten

Januar 2, 2020 0 Von Manon

„Im Reich der Faseltaki“ und „das Sternenmeer“

Magische Geschichten sind bei uns besonders im Winter beliebt – wenn wir abends durch den Wald spazieren und uns vorstellen, wer dort alles lebt. Abgesehen von den vielen Tieren gibt es ja auch noch die Wesen, die man als Mensch nicht unbedingt entdecken kann.
So erzählt eine Legende aus dem Hasselbachtal bei Wolfsburg von kleinen Waldfeen, die nachts unterwegs sind. Sobald jedoch die Sonne aufgeht, fallen sie in einen tiefen Zauberschlaf.
Schimmerie Harztropf ist eine von ihnen, eine besonders neugierige und schlaue Fee. In „Schimmerie Harztropf und das Sternenmeer“ träumt davon, die Welt einmal bei Tag zu sehen. Gemeinsam mit Luminus, ihrem Freund dem Feenwolf zieht sie nachts durch den Wald. Dabei treffen sie viele Tiere, die sie zur Welt am Tag befragt. Doch niemand kann ihre eine zufriedenstellende Antwort geben. Doch dann, wie durch ein Wunder entdeckt Schimmerie einen ganz dünnen Faden, der hoch in den Himmel führt und plötzlich steht die ganze Welt Kopf und niemand weiß mehr, ob es Tag oder Nacht ist! Wie und ob Schimmerie es schafft, mit ihrer Magie die Situation zu retten, verraten wir natürlich nicht.

Schimmerie Harztropf und das Sternenmeer

Die Bücher um Schimmerie von der Autorin Nicole Schaa sind spannend geschrieben und laden zum Träumen ein. Man wünscht sich selbst in die Geschichte hinein und würde am liebsten mit der kleinen Waldfee umherziehen. Ihre Freundschaft zum Luminus ist toll beschrieben – wie er sie gleichzeitig beschützt, aber auch ihren Ideen folgt und mit ihr geht.

Schimmerie im Reich der Faseltaki

Besonders gut gefallen uns in beiden Büchern die Illustrationen von Michaela Frech – sie passen perfekt zur Geschichte und untermalen genau das, was man sich vorstellen mag. Sie sind eher dunkel gehalten, was zur allgemeinen Stimmung der Bücher gut passt. Es sind wirklich viele Illustrationen im Buch enthalten, was das Lesen auflockert. Wir empfehlen beide Bücher für Kinder ab etwa 7 Jahren – sowohl zum Selbstlesen, als auch zum Vorlesen.

„Schimmerie Harztropf im Reich der Faseltaki“ und „Schimmerie Harztropf und das Sternenmeer“ von Nicole Schaa sind im Biber & Butzemann Verlag erschienen.