Wenn ich einmal groß bin – Maria Dek

Wenn ich einmal groß bin – Maria Dek

Dezember 23, 2019 0 Von Manon

Das Zahlenbuch der großen Träume

„Wenn ich einmal groß bin, …“ – auf diesem Satz basiert das wunderschön illustrierte Bilderbuch von Maria Dek. Auf jeder Seite, wird erzählt, was dann sein wird. Verknüpft wird das Ganze mit Zahlen. Auf der ersten Doppelseite geht es also um die 1, dann um 2 Hupen am Fahrrad, um 3 Schleifen am Schuh, aber auch um 6 Löffel Zucker im Kaffee und ein Baumhaus, welches so groß ist, dass darin 15 Bären Unterschlupf finden.

Der Untertitel wird wahr gemacht, es werden einige große Träume in diesem Buch gelistet – und alle diese sollen erreicht sein, wenn man einmal so groß ist wie ein Riese.
Maria Deks Buch läd zum Träumen und Nachdenken ein. Durch die Ideen, die fast unmöglich umsetzbar sind, lebt es von Übertreibungen, in denen wir Menschen ja gerne sprechen. So schließt es damit ab, um 25 Uhr ins Bett zu gehen – um am nächsten Tag noch ein Stück größer geworden zu sein.

Das Buch gefällt allen, die von Abenteuern träumen und erzählen, aber auch allen Zahlenfreunden und denjenigen, die schöne Illustrationen lieben. Wir sind große Fans – die Kinder ebenso wie die Erwachsenen.

Maria Deks „Wenn ich einmal groß bin“ ist im Knesebeck Verlag erschienen. Es macht sich als Weihnachtsgeschenk ganz wunderbar für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren.

Maria Dek, Wenn ich einmal groß bin, Knesebeck Verlag 2019.

Das Buch wurde uns dankenswerterweise vom Verlag für eine Rezension zur Verfügung gestellt.