Der Heldenatlas von Miralda Colombo und Ilaria Faccioli

Der Heldenatlas von Miralda Colombo und Ilaria Faccioli

April 6, 2020 2 Von Manon

Bei vielen Verlagen erscheinen gerade Bücher über berühmte Persönlichkeiten. Mal geht es um Frauen, mal um Kinder, mal um Männer und sie alle haben etwas besonderes geschaffen. Im Heldenatlas aus dem Midas Verlag werden 101 Frauen und Männer in kurzen Portraits vorgestellt, die die Welt verändert haben.

Das wirklich große und umfangreiche Buch aus dem Midas Verlag hat diese Menschen grob in Kategorien eingeteilt. Es gibt Künstler, Genies, Schriftsteller, Vordenker, Mutige und Visionäre. Zu jedem Bereich gibt es zunächst eine Weltkarte, auf der die Herkunft von all diesen Menschen eingezeichnet ist und eine kurze Definition, was sie ausmacht.

Bei den Künstlern begegnen einem beispielsweise Mozart, Michelangelo, Zaha Hadid, Miriam Makeba, Picasso, Coco Chanel Frida Kahlo oder Hitchcock. Bereits in meiner Aufzählung sieht man, dass der Begriff „Künstler“ hier recht weit gefasst wurde. Sowohl Film, als auch Musik, Malerei, Fotografie und viele andere finden hier ihren Platz.

Miralda Colombo und Ilaria Faccioli präsentieren nun jeden dieser Menschen in einem Porträt und mit passenden Illustrationen. So kann man also gezielt nach bestimmten Personen suchen, aber auch einfach stöbern und sich inspirieren lassen. Die Illustrationen sind farbig und hübsch und man erkennt die vielen verschiedenen Persönlichkeiten gut wieder.

Einzig schwierig in dem Buch finde ich, dass Personen wie Bezos und Elon Musk Seite an Seite mit beispielsweise Louis Braille oder Einstein genannt werden. Grundsätzlich ist die Auswahl der Personen ganz gut, aber vielleicht die Kategorisierung nicht optimal. (Einstein ist als Visionär, aber nicht als Genie einsortiert..?).

Wir empfehlen das Buch ab etwa sechs Jahren zum Vorlesen und etwa ab acht Jahren zum selbst lesen. Wir sind überzeugt, dass es für Kinder spannend ist, etwas über diese Menschen zu erfahren und vielleicht selbst zu eigenen Projekten inspiriert zu werden.

Der „Heldenatlas – 101 Frauen und Männer, die die Welt verändert haben“ von Miralda Colombo und Ilaria Faccioli ist im Midas Verlag erschienen. Das Buch wurde uns für eine Rezension zur Verfügung gestellt.