„Das große Summen“ – B. Wenzel/A. Diterlizzi

„Das große Summen“ – B. Wenzel/A. Diterlizzi

April 8, 2019 0 Von Maike

Endlich sind sie wieder unterwegs, die Hummeln, Bienen, Schmetterlinge und Käfer! Und nie zuvor war es so wichtig, selbst bei den Kleinsten ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass diese kleinen Tierchen nicht etwa lästig oder ekelig sind, sondern dass sie für eine intakte Natur unbedingt notwendig sind und es Spaß macht, sich mit ihnen zu beschäftigen. In „Das große Summen“ von Brendan Wenzel und Angela Diterlizzi macht man sich auf den Weg in die wunderbare Welt der Krabbeltiere. [Rezensionsexemplar]

dav

Die Betrachter werden direkt mitgenommen, mitten in die Wiese hinein auf die Ebene der Insekten. Riesig groß sieht man sie krabbeln: zunächst Skorpione, Marienkäfer und Mücken. Man begibt sich mitten in den Kampf zweier Nashornkäfer, flattert mit Schmetterlingen zwischen Halmen und sieht, wie sich eine Gruppe Asseln zusammen rollt. Auf Baumstämmen erkennt man getarnte Falter, sieht Hummeln auf bunten Blumen sitzen und geht nah ran an die Wohnungen von Wespe und Spinne.

dav

Beim Ameisenhügel kann man erkennen, wie Diebesgut aus einem Picknickkorb in den Bau geschleppt wird. Auf den beiden letzten Doppelseiten kommen Gesicht und Hände eines Kindes, das mit einer großen Lupe bewaffnet ist, hinzu sowie mit „Knie dich hin. Schon kannst du starten“ (S. 26/27) die Aufforderung hinzu, selbst aktiv zu werden und Insekten im Garten zu suchen.
Beim letzten Bild ist die Perspektive verändert. Man ist nicht mehr mitten in der Welt der Insekten, sondern schaute etwas von oben auf einem bunten, wunderschönen Garten voller Leben. Am Ende sind alle in diesem Buch zu findenden Insekten noch einmal mit ihrem Namen aufgelistet, denn nicht alle Tiere kennt man auf den ersten Blick.

dav

Fazit

Der Fokus bei diesem Buch liegt ganz klar auf den Illustrationen, die vom Stil her ein wenig an Eric Carle und die Raupe Nimmersatt erinnern. Schön bunt und durch die großen Augen etwas verniedlicht finden sich zahlreiche Insekten in ihrer Lebenswelt. Naturgetreue Zeichnungen oder weiterer Informationen zu den Tieren findet man nicht, aber das ist auch nicht das Konzept dieses Buches. Mit einem kurzen Reim, der sich durch alle Seiten hindurch zieht, taucht man ab in eine bunte Welt, die man nach der Lektüre am liebsten mit dem Lupenbecher selbst erkunden mag.
Das Buch ist für Kinder ab ca. 2.5/3 Jahren geeignet.

Brendan Wenzel, Angela Diterlizzi, Das große Summen, Ars Edition Verlag, 15,00 €. https://www.arsedition.de/produkte/detail/produkt/insekten-das-grosse-summen-9226/