Ein fantastisches Kindersachbuch über Schwangerschaft und Geburt: „Ein neues Leben entsteht“

Ein fantastisches Kindersachbuch über Schwangerschaft und Geburt: „Ein neues Leben entsteht“

August 25, 2020 0 Von Maike

Hier im Umfeld mehren sich gerade die Familien, die das dritte Kind erwarten oder gerade bekommen haben. Gerade wenn ältere werdende Geschwisterkinder dabei sind, ist Schwangerschaft und Geburt ein Thema, über das immer wieder – auch detailliert – gesprochen werden muss. Wie entsteht ein Kind, warum wird der Bauch der Mutter immer größer und wie kommt das Baby letztendlich heraus? Auf all diese Fragen gibt das Buch „Ein neues Leben entsteht“ von Hélène Druvert Antwort, und auch noch auf viele mehr. Und das geschieht auf eine so künstlerische Art und Weise, dass sicherlich auch viele Erwachsene schwer begeistert sind.

Hochspannend und informativ

Damit ein Baby überhaupt erst entsteht, muss es zu einer Befruchtung kommen – das ist klar. Und genau das wird hier zunächst einmal genau erklärt, mit einem ausführlichen Blick auf die Fortpflanzungsorgane. Wie sieht es beim Mann und bei der Frau aus, wie und wo entstehen Spermien und Eizellen und was geschieht bei der Befruchtung. Die wird dann noch genauer in den Blick genommen, unter anderem mit einem Scherenschnitt, der den ganzen Vorgang sehr ausführlich darstellt.

Als nächstes geht es zur Zellteilung und zum Weg, den die befruchtete Eizelle weiter nimmt. Als Besonderheit wird hier der Vorgang der künstlichen Befruchtung dargestellt, so dass es für Kinder grundsätzlich ganz gut zu verstehen ist. Einen Exkurs zu den Genen und weswegen sie so bedeutend für uns sind, gibt es auch noch auf einer Doppelseite.

Der nächste große Abschnitt beschäftigt sich mit der Entwicklung des Embryos im Mutterleib. Wie sieht es im ersten Schwangerschaftsmonat aus und wie wächst der Fötus in den nächsten Monaten heran? Zu fast jedem Monat gibt es hier eine Doppelseite mit Infotext und Illustration und zusätzlich noch Details zu Ultraschalluntersuchungen und auch Frühgeburten.

Was kommt danach? Klar, die Geburt! Auf einer ausklappbaren Doppelseite wird recht anschaulich gezeigt, wie das Baby mit dem Kopf voran auf die Welt kommt. Der Vater ist bei der Geburt dabei und danach wird das Kind gestillt (in einem französichen Buch – erstaunlich 😉 ). Hier kann unter einer Klappe entdeckt werden, wie es innerhalb der weiblichen Brust aussieht und wie die Milch zum Baby kommt. Das Buch endet mit einem kurzen Ausblich auf die Sicht des Babys in der ersten Zeit nach der Geburt. Kann es in den ersten Wochen nicht weit sehen und nur schwarz- weiß erkennen, wird die Sicht bald klarer und das Baby kann zumindest schon die Farbe rot gut erkennen.

Ein wirkliches Sachbuch- Kunstwerk

Das hochwertige und komplexe Sachbuch über die Entstehung des menschlichen Lebens ist ein wirkliches Kunstwerk und so mit Sicherheit einmalig auf dem momentanen Buchmarkt. Die Texte zum Thema Geschlechtsorgane und Fortpflanzung, Genetik, embryonale Entwicklung, Schwangerschaft, Geburt und Stillen informieren auf einem hohen Niveau und mit sehr fundiertem medizinischen Sachwissen. Neben den allgemeinen und wichtigen Details wird auch spezielles Wissen z. B. zum Thema Frühgeburt und künstliche Befruchtung in den Blick genommen.

Ein ganz besonderes Highlight sind die Illustrationen und hier vor allem die sehr feinen und hochwertigen Scherenschnitte, mit denen die Eizelle, die Nabelschnur oder auch der Fötus im Mutterleib dargestellt wird. Hinter den vielen Klappen und auf den ausklappbaren Seiten findet sich noch vielmehr zum Stauen und Entdecken. Wir empfehlen das Buch aufgrund der Komplexität der Informationen frühestens ab dem Grundschulalter. Die Seiten sind auch sehr dünn und beim allzu schnellen Blättern muss man vor allem bei den Scherenschnitten etwas aufpassen. Auch für Erwachsene ist das Buch sicherlich ein Blickfang und ein schönes Geschenk.

Euch gefällt das Buch? Dann: Pin it!

Hélène Druvert, Jean-Claude Druvert, Ursula Bachhausen (Übers.), Ein neues Leben entsteht. Schwangerschaft und Geburt, Gerstenberg Verlag 2020.