„Familie. Das sind wir!“ – M. Ferrero, F. Brooks, F. Allen

„Familie. Das sind wir!“ – M. Ferrero, F. Brooks, F. Allen

Juni 26, 2019 0 Von Maike

Wenn man an das Wort „Familie“ denkt, hat vielleicht jede/r etwas anderes im Kopf. Früher hieß Familien immer gleich Großfamilie und mehrere Generationen zusammen, dann war die Vorstellung von Mutter, Vater, Kindern am präsentesten. M. Ferrero, F. Brooks und F. Allen möchten in „Familie. Das sind wir!“* zeigen, dass der Begriff so vielfältig und wandelbar ist wie die Menschen, die diesen prägen. [Rezensionsexemplar]

Zusätzlich werden ganz viele verschiedene Gruppen von Menschen vorgestellt, die alle eine Familie sind: Mann – Frau – Kind (eins oder viele), Alleinerziehende mit Kind/ern, homosexuelle Paare mit und ohne Kind, Großeltern mit Kind oder Erwachsene mit ihrem Tier. Manche Personen sitzen im Rollstuhl, die Menschen haben verschiedene Hautfarben, einige einen Bart oder ein Kopftuch und wieder andere Tätowierungen und bei beiden Geschlechtern lange wie kurze Haare.
Diese Vielfalt wird auf den folgenden Seiten weiter dargestellt und es wird zusätzlich erklärt, was die einzelnen Familienformen ausmacht. So wird erklärt, was Adoption oder Pflegefamilie bedeutet und auch, wie sich Familien verändern können. Familien können unterschiedliche Interessen und Hobbies haben ebenso wie verschiedene Sprachen gesprochen werden können.

Jede Familie feiert bestimmte Feste und isst für sie typische Gerichte. Und in einer Familie wird geliebt, gestritten, vertragen und getrauert. Familien können ganz verschieden wohnen, in einem Hausboot, Jurte, Hochhaus oder im kleinen Dorf und manche Familien müssen auch (z. T. unfreiwillig) ihren Wohnort verlassen und sogar in ein anderes Land gehen.
Mit einem beispielhaften Stammbaum werden dann noch die unterschiedlichen Beziehungen innerhalb einer Familie erklärt und am Ende hilft ein Glossar bei den schwierigsten Begrifflichkeiten.

Fazit

Das farbenfroh illustrierte Buch besticht vor allem dadurch, dass die unterschiedlichsten Varianten von Familie gleichberechtigt nebeneinander stehen. Die ganze Vielfalt des Zusammenlebens wird dargestellt und erklärt, so dass sich sicherlich (fast) jede Familie darin wiederfindet. Das Buch kann sicherlich gut dabei helfen, altes Schubladendenken zu überwinden und zu zeigen, dass Vielfalt in unserer Gesellschaft ein großes und wichtiges Thema ist. Sei es die Familie mit zwei Vätern, das Familienmitglied im Rollstuhl oder die Familie mit einem Elternteil. Für die Arbeit im Kindergarten (ab 4 Jahren) und ggf. noch in der Grundschule kann ich mit das Buch auch sehr gut vorstellen.

M. Ferrero, F. Brooks, F. Allen, Familie. Das sind wir!, Usborne Verlag.

*Links, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, stellen Partnerlinks von Amazon dar (Affiliate-Links / Provisionslinks). Als Amazon-Partner verdienen wir ein wenig an qualifizierten Käufen. Euch entstehen dabei keinerlei zusätzliche Kosten!