Kleine Hunde, ganz groß – „Winzi“ – Regina Kehn

Kleine Hunde, ganz groß – „Winzi“ – Regina Kehn

April 8, 2020 0 Von Maike

Es gibt doch wohl kaum etwas niedlicheres als Hundewelpen, oder? Auch wenn diese viel Blödsinn machen, das eine oder andere zerkauen und man nachts am Anfang fast so oft geweckt wird, wie bei kleinen Kindern – kleinen Hunden verzeiht man doch alles. Wenn es dann auch noch fünf Welpen auf einen Streich sind, haben die Hundeeltern eine Menge zu tun, bis sie den Kleinen alles beigebracht haben, was man für ein Hundeleben so braucht. Im neuen Buch von Regina Kehn kann man den etwas klein gebliebenen „Winzi“ und seine Geschwister beim Großwerden begleiten und auch sehen, dass auch die Kleinsten über sich hinaus wachsen können.

Darum geht es

An einem Frühlingstag kommt Winzi, der eigentlich Wincent heißt, als letztes von fünf Hundegeschwistern auf die Welt. Seine Eltern begutachten glücklich seine zwei Schwestern, die zwei Brüder und ihn. Zuhause ist natürlich immer etwas los, es wird wild getobt und viel gespielt. Als der Sommer zu Ende ist, sind alle Welpen schon groß gewachsen. Nur Winzi ist deutlich kleiner, aber das ist ihm egal.

Alle zusammen haben sie gelernt, was man als Hund so können muss. Die Dackel können schon ganz eifrig buddeln und alles entdecken. Und sie können sich mutig an die Nachbarskatze heranschleichen, sie ein wenig ärgern – und dann zusammen vor ihr weglaufen. Sie passen aufeinander auf und bleiben immer zusammen. Nun einmal verliert Winzi den Anschluss an seine Geschwister und blickt sich suchend um. Als er nicht aufpasst, fällt er in einen Fluss und kann sich zum Glück auf ein Brett retten. Die Geschwister hatten sein Fehlen mittlerweile auch bemerkt, und holen den Kleinen, der ganz lässig wie ein Surfer auf dem Brett steht, zusammen aus dem Fluss. Die Freude ist groß! Und als der nächste Hund schon wieder verschwunden ist, geht es erneut zusammen auf die Suche.

So hat es uns gefallen

Winzi und seine ganze Familie ist einfach nur zauberhaft. Die Geschichte kommt mit wenigen Worten aus, denn die Illustrationen sind hier ganz klar das Highlight. Regina Kehn hat eine so niedliche Hundefamilie entworfen, dass sicherlich nicht nur Hundeliebhaber*innen davon sehr entzückt sein werden, groß wie klein.

Meine Kinder gucken sich das Buch super gerne an und der Große hat es auch schon dem Kleinen vorgelesen. Die Botschaft ist auch sehr schön: auch die Kleinen können ganz mutig sein und wenn man zusammen hält, wird alles gut. Wir empfehlen das Buch für Kinder ab 3 Jahren. Oder natürlich für alle Mitglieder von Dackelzuchtvereinen oder Ähnlichem.

Regina Kehn, Winzi, Carlsen Verlag 2020.