Mein kleines Feuerwehrauto – Katharina Wieker

Mein kleines Feuerwehrauto – Katharina Wieker

Mai 14, 2020 2 Von Manon

Fahrzeugbegeisterte Kleinkinder kennt jeder, oder? Wir halten aktuell bei jeder Baustelle an, bleiben an der Straße stehen, wenn ein Traktor vorbeifährt und Feuerwehr, Polizei und Krankenwagen sind absolute Highlights im Leben unserer fast Dreijährigen.

Der Arena Verlag hat genau das aufgegriffen und eine neue Reihe an Büchern herausgebracht, die schon die Form eines Fahrzeuges haben. Das Buch „Mein kleines Feuerwehrauto“ von Katharina Wieker kann tatsächlich auch geschoben werden, da die Räder sich drehen können. Es kann also sowohl bespielt, als auch gelesen werden, was hier zu großer Begeisterung führt!

In dem süßen Pappbuch geht es vor allem um die verschiedenen Aufgaben der Feuerwehr. In kurzen, einfach gehaltenen Texten werden die wichtigsten Aufgaben der Feuerwehr präsentiert. Man erfährt, dass die Feuerwehr nicht nur Feuer löschen muss, sondern auch Bäume nach einem Sturm von der Straße räumen. Auch retten sie beispielsweise einen kleinen Fuchs, der nicht zum Ufer schwimmen kann.

Für junge Kinder, die sich für die Feuerwehr interessieren, ist das Buch wirklich optimal und gefällt uns gut. Die Illustrationen sind kindgerecht und sehr detailreich. Auf jeder Seite gibt es etwas Neues zu entdecken!

Wir empfehlen das Pappbuch für Mädchen und Jungs ab zwei Jahren! In der gleichen Reihe ist übrigens auch ein Buch zur Polizei erschienen.

„Mein kleines Feuerwehrauto“ von Katharina Wieker ist im Arena Verlag erschienen.