„Alle haben einen Po“ – Anna Fiske

„Alle haben einen Po“ – Anna Fiske

November 26, 2019 0 Von Maike

Das Thema „Körper“ ist bei Kindern schon im Kindergartalter sehr präsent, sei es den eigenen Körper betreffend oder den von anderen. Warum ist der eine klein, die andere groß? Wieso ist die eine Nase so lang, die andere krumm? Was unterscheidet Mädchen von Jungen und warum hat Opa Haare in den Ohren? Bei vielen Fragen scheint es oft so, dass Erwachsene am liebsten Stillschweigen bewahren würden und (vor allem lautstarke, in der Öffentlichkeit gestellte) diese abwiegeln. Dabei ist es aus vielen Gründen so wichtig, offen über den eigenen und andere Körper zu sprechen (und das mMn mit richtigen Begriffen und nicht mit „Pipimann“ und Co.). Mit „Alle haben einen Po“ von Anna Fiske ist ein Buch erschienen, das den perfekten Gesprächsanlass dafür bietet, sich mit der Vielfalt der menschlichen Körper sowie der Funktionsweise auseinander zu setzen.

dav

Worum geht es?

Mit wenig Text und sehr vielen, bunten, witzigen und zum Teil skurrilen Illustrationen werden zunächst die verschiedensten menschlichen Körper vorgestellt. Kleine wie große, kräftige wie dünne, alte und junge. Es gibt Zeichnungen von nackten Körpern mit Erklärungen, an welchen Stellen überall Haare wachsen können. Wie verändert sich der Körper beim Heranwachsen und was kann hierbei auch unterschiedlich sein (z.B. Wachstum der Brüste).

dav

Auf einigen Seiten wird ohne den erhobenen Zeigefinger und mit viel Witz die Notwendigkeit von Körperhygiene verdeutlicht, bevor dann über den Sinn von unterschiedlicher Kleidung nachgedacht wird. Wohin darf man Pinkeln und wohin nicht und wo liegt der Unterschied bei den Körperstellen, wenn es um das Anfassen durch Fremde geht? Ansonsten wird noch eine große Bandbreite von Themen angerissen: Welche Hautfarben gibt es? Was ist gesundes Essen und was nicht? Warum braucht man Schlaf und welche Geräusche macht der Körper?

So hat es uns gefallen

Das Buch ist ideal, um mit Kindern über wichtige Themen ins Gespräch zu kommen. Warum ist es in Ordnung, wenn mir ein entfernter Bekannter die Hand schüttelt (wenn ich das möchte), aber es ist etwas anders, wenn mir jemand an den Po langt. Mir gefällt besonders gut, dass die Verschiedenheit der menschlichen Körper so herausgestellt wird! Jede/r sieht anders aus und das ist völlig ok so! Besonders beliebt bei meinem Vierjährigen sind die Seiten über Pupsen und andere Körpergeräusche, ich denke, das wird vielen Kindern in dem Alter so ergehen. 😉

dav

Die Illustrationen sind vielleicht für den einen oder die andere etwas gewöhnungsbedürftig. Meine Kinder fanden sie aber sehr lustig und es ist tatsächlich mal „etwas anderes“

Anna Fiske, Alle haben einen Po, Hanser Verlag 2019.