Ein Lieblingsbuch: „Karneval im Zoo“ – Sophie Schoenwald, Günther Jakobs

Ein Lieblingsbuch: „Karneval im Zoo“ – Sophie Schoenwald, Günther Jakobs

September 18, 2019 0 Von Maike

Hat euch letztes Jahr schon das Buch „Der große Zahnputztag im Zoo“ so begeistert? Dann werdet ihr den Nachfolger „Karneval im Zoo“ von Sophie Schoenwald und Günther Jakobs lieben! Ich habe letzte Woche im Kindergarten meines Kleinen mehrere Bücher vorgelesen und dies war der absolute Liebling der Kinder. Sie wollten es unbedingt mehrmals vorgelesen bekommen und am liebsten hätten sie es gleich für die Kindergartengruppe behalten. Da spielte dann aber mein Kleiner nicht mit. Es muss doch zuhause auch immer wieder angeschaut werden. 😉 [Rezensionsexemplar]

dav

Inhalt

Es ist ein sonniger Sonntagmorgen und der Zoodirektor und sein Freund Ignaz Igel sitzen am Frühstückstisch, als sie laute Geräusche hören. Die Tiere scheinen unruhig zu sein und beiden gehen nun doch einmal nach dem Rechten sehen. Und beide sind erstaunt, als sie dem ersten Tier begegnen, das ihnen davon berichtet, dass alle Zoobewohner heute Karneval feiern. Jedes Tier habe sich als ein anderes Tier verkleidet, das es schon immer sein wollte und die beiden müssen nun raten, wer hinter der Maskerade steckt.

dav

Es ist nicht leicht für die beiden! Wer soll beispielsweise dieses große, langhalsige Tier sein, dass sich selbst als „Girafant“ bezeichnet? Und dieser seltsame schwarz- weiße Vogel, der einen bunten Schwanz hat und berichtet, dass er ein „Pinguei“ sei? Staunend und ratend gehen der Direktor und Ignaz immer weiter durch den Zoo und begegnen einem großen, grauen Tier, dass gelb- schwarze Streifen hat, einem Ameisenbären, der Konfetti an der Zunge kleben hat und nicht mehr richtig sprechen kann und vielen mehr. Bei den Affen, die sich nicht als andere Tiere verkleidet haben, sondern „klassische“ Karnevalskostüme präsentieren, machen sie eine längerer Pause und feiern fröhlich mit.

dav

Am Ende muss Ignatz Igel alleine weiterraten, denn der Zoodirektor ist plötzlich verschwunden. Wie gut, dass er noch an seinem eigenen Gehege vorbei kommt und dort den als Igel verkleideten Direktor sieht, seinen besten Freund.

dav

Fazit

Das Buch ist rundum gelungen: sympathische Hauptfiguren und insgesamt einfach unglaublich witzig und kurzweilig. Die Illustrationen von Günther Jakobs sind für mich das Highlight, aber auch die Geschichte ist großartig. Es gibt viel zu entdecken und mitzuraten, wenn sich die verkleideten Tiere präsentieren und die Affen ihre Party auf dem Affenfelsen feiern. Für Kinder ab 3 Jahren ist das Buch ein großer Spaß, mein Sechsjähriger findet es auch noch sehr toll.

Und wer sich auch nun verkleiden möchte, findet am Ende des Buches eine herausnehmbare Maske (die nur noch etwas Papierstreifen benötigt) und kann sich auch auf der Homepage des Verlages hier lustige Bastelvorlagen herunterladen.

Sophie Schoenwald, Günther Jakobs, Karneval im Zoo, Boje Verlag 2019.