Sachbuch über Meerestiere: „Wer lebt im grossen tiefen Blau?“ – Yuval Zoomer

Sachbuch über Meerestiere: „Wer lebt im grossen tiefen Blau?“ – Yuval Zoomer

Dezember 15, 2019 0 Von Maike

Wir haben es schon öfter geschrieben, aber wir sind große Freunde von gut gemachten Sachbüchern für Kinder. Dafür braucht es unserer Meinung nach Mehreres: ein spannendes Thema, gute Illustrationen und eine interessante Aufmachung mit einem kindgerechten Verhältnis von Text und Bild. „Wer lebt im großen tiefen Blau?“ von Yuval Zoomer erfüllt all dies und wäre sicherlich für viele kleine Fans von Meeresbewohnern noch ein schönes Weihnachtsgeschenk.

Worum geht es?

In diesem großformatigen Buch werden auf jeweils einer Doppelseite zwanzig verschiedene Meeresbewohner bzw. Arten von Bewohnern mit vielen Illustrationen und kleineren Textpassagen vorgestellt. Machen Tiere sind bekannter, von anderen haben die meisten vielleicht noch nicht so viel gehört. Delfine, Haie und Meeresschildkröten tauchen in vielen Unterwasser- Büchern auf, Kugelfische, Seeschlangen oder Leierfischen kennen bis jetzt nicht unbedingt alle. Manche hier vorgestellten Tiere, wie z.B. der Krill oder die hochspannenden Seepferdchen, sind winzig klein. Andere, wie Wale oder Rochen, beeindrucken unter anderem durch ihre Größe.

Zu jeder Tierart gibt es immer einige wichtige Informationen. So erfährt man über Oktopusse, dass ihre Gehirnzellen an den Fangarmen sitzen, sie sich durch das Zusammenziehen des Körpers fortbewegen und bei Gefahr Tinte verspritzen. Oft werden hierbei mit „Wusstest du…?“- Fragen die Leser und Leserinnen direkt angesprochen. Diese müssen auch an manchen Stellen mit kleine (Such-) Fragen selbst aktiv werden und im ganzen Buch verteilt suchen.

Neben der Vorstellung der Tierarten gibt es noch Extraseiten zu „Ozeane im Gefahr“, wo kurz die Themen Überfischung und Plastikmüll betrachtet werden. Man bekommt zudem noch einen kleinen Einblick in die Tiefsee und es gibt einige grundsätzliche Informationen zu Kiemen, Flossen und mehr.

So hat es uns gefallen

Mir gefällt sowohl die Aufmachung des Buches sehr gut. Die Illustrationen sind sehr kunstvoll und sprechen sicherlich sowohl Erwachsene als auch die Kinder an. Man bekommt die wichtigsten Informationen zu den jeweiligen Tieren, aber unterhaltsam und vielfältig verkauft und nicht im „Lexikon- Stil“. Wer tiefergehende Detail möchte, muss vielleicht noch zu einem weiteren Buch greifen. Für die meisten Kinder ab dem Vorschulalter ist dieses Buch ein interessanter Einstieg in die faszinierende und so wichtige Welt der Meeresbewohner.

Yuval Zoomer, Cornelia Panzacchi (Übersetzung), Wer lebt im großen tiefen Blau, Fischer Sauerländer Verlag 2019.