„Vorlesezeit“ – Georgie Adams, Magda Brol

„Vorlesezeit“ – Georgie Adams, Magda Brol

August 21, 2019 0 Von Maike

Gehört für euch abends das Vorlesen auch immer unbedingt zum Ins-Bett-Geh Ritual dazu? Hier ist es nicht wegzudenken! Beim Kleinen müssen es immer zwei Bücher bzw. Geschichten sein, auf keinen Fall weniger. Manchmal ist es aber schon so spät und das Kind so müde, dass zwei lange Bücher nicht unbedingt drin sind. Hier, oder auch mal „einfach so“ zwischendurch tagsüber, finde ich Geschichtensammlungen toll, wenn sie gut gemacht sind. Hier gibt es große Unterschiede, ich hatte schon einige Bücher in der Hand, bei denen die Geschichten einfach langweilig und nichts Besonderes waren. Mit „Vorlesezeit„* von Georgie Adam und Magda Brol ist im Verlag Ars Edition eine ganz wundervolle Geschichtensammlung herausgekommen, die ganz anders ist!

dav

Gleich zu Beginn lernen wir Karlo Kater, Dodo Dino und Bruno Bär kennen, die kurz das Buchkonzept erklären: es gibt ein Geschichtenland, mit unterschiedlichen Gegenden, die man auf einer fröhlich- farbigen Landkarte im Einband sehen kann. Durch einen Sturm sind Geschichtenblätter verloren gegangen und die drei begeben sich nun auf die Suche.

1. Geschichten aus dem „Zauberwald“

Der Zauberwald ist voller Geheimnisse und Abenteuer. Hier hat Bruno eine spannende Suche nach Summen den Bienen erlebt und einer wütenden Tiger am ihr Kind wieder gebracht. Hier wird Samuel und Bett gezaubert, läuft Dodo seinem fliegenden Hut hinterher und begegnet Carlo einer Hexe, die ihm nicht gerade wohlgesonnen war.

dav

2. Geschichten von „Hinter dem Regenbogen“

In diesem Teil des Geschichtenlandes suchen zwei kleine Wesen einen Schatz am Ende des Regenbogens und finden etwas eigentlich doch viel Besseres. Franka verbringt mit ihren Eltern einen unvergesslichen Urlaub auf einem Eselhof und viele Bewohner eines Ortes werden nachts von wirbelnden Wanzen heimgesucht, bis man einen guten Platz für sie findet. Und auch ein Riesenmädchen, das nie Freunde hatte, wird endlich glücklich, weil niemand mehr Angst vor ihr hat.

3. „Am Meer“ Geschichten

Am Meer begegnet man nicht nur einem kleinen Kater, der lange Zeit an keinem Ort so richtig glücklich ist, sondern auch dem Bären Bruno, der sich ein U-Boot baut und damit einen Delfin rettet. Zwei Piratenkinder überlegen, ob sie nicht doch lieber eine Band gründen sollen, anstatt auf der Piratenschule zu lernen, wie man richtig raubt und Schätze sucht. Und doch finden sie einen guten Kompromiss zwischen den beiden Berufsideen (das ist die Lieblingsgeschichte meines Sohnes ;))

dav

4. Geschichten aus dem „Verborgenen Tal“

Das verborgene Tal kommt mit dem lieben Gespenst Georg, der Furchtbaren Fridoline und einer Zugfahrt an Halloween zunächst etwas schaurig daher. Hier ist alles voller Zauberei, Teppiche fliegen umher und Dinosaurier tanzen.

dav

Fazit

Mir gefallen verschiedene Dinge an diesem Buch besonders gut: Zum einen finde ich die Idee, toll, dass Geschichten mit unterschiedlichen Längen angeboten werden, je nachdem, wie viel Vorlesezeit man eingeplant hat. Die Länge der jeweiligen Geschichte ist mit einem Symbol zum jeweiligen Beginn und im Inhaltsverzeichnis kenntlich gemacht, so dass man schnell das Richtige finden kann. Man findet neben den Geschichten auch einige Gedichte, lustig reimend und kurzweilig.

dav

Schön ist auch „der rote Faden„, der sich mit den drei Begleitertieren durch das Buch zieht. Die Karte der Geschichtenwelt ist wundervoll gestaltet und man kann zum Geschichten Aussuchen und auch zum Nachschauen nach der Lektüre immer wieder einen Blick auf diese Karte werfen und dort Elemente aus den Geschichten wiederfinden. Mir fiel beim Lesen vor allem noch auf, dass das Buch für mich sehr „britisch“ ist: man findet viele Reime, Wortspiele, Alliterationen, wie sie gerne in britischen Kinderliedern und Texten zu finden sind.

Für Kinder ab 3 – 4 Jahren hat man hiermit ein sehr gelungenes, phantasievolle und liebevolles Geschichtenbuch für jede Gelegenheit mit farbenfrohen und kindgerechten Illustrationen. Auch zum ersten Selbstlesen ist es sicherlich gut geeignet.

Georgie Adams, Magda Brol (Illustration), Vorlesezeit. Aus dem Englischen von Pia Jüngert, Ars Edition Verlag, 2019.

*Links, die mit einem Sternchen (*) versehen sind, stellen Partnerlinks von Amazon dar (Affiliate-Links / Provisionslinks). Als Amazon-Partner verdienen wir ein wenig an qualifizierten Käufen. Euch entstehen dabei keinerlei zusätzliche Kosten und wir freuen uns!