Kindersachbuch Geschenktipp: „Wundervolle Welt der Sterne“

Kindersachbuch Geschenktipp: „Wundervolle Welt der Sterne“

Oktober 21, 2021 4 Von Maike

Heute haben wir ein Buch für euch, das mit Sicherheit ein ganz besonders schönes Weihnachtsgeschenk wäre. Goldglänzender Buchschnitt, fantastisches Cover und ein Thema, das ganz viele Kinder interessiert. Mit „Wundervolle Welt der Sterne“* hat der DK – Verlag ein opulentes Kindersachbuch heraus gegeben, das mehr als nur ein Blickfang ist. Auf über 200 Seiten werden verschiedene Planeten, Phänomene und ganz besondere Geheimnisse des Weltraums in den Blick genommen. Jedem einzelnen Thema ist jeweils eine Doppelseite gewidmet, auf der entweder eine großflächige, beeindruckende Illustration oder Nahaufnahme zu sehen ist. Begleitet wird dies von einem kurzen Sachtext, der für Kinder ab 8 Jahren schon gut zu verstehen ist.

So viel Faszinierendes in der Weite des Weltalls

Man startet auf der Erde und schaut von dieser aus zunächst einmal in den Nachthimmel, bei dem man mit guten Teleskopen schon einiges entdecken kann. Manchmal ziehen Meteore hell leuchtend vorbei und in einigen Gegenden kann man die wunderschönen Polarlichter beobachten. Wir erfahren so einiges über den Mond und seine Besonderheiten, die uns auf Erden schon seit Jahrtausenden faszinieren. Danach geht der Blick weiter zu den restlichen Planeten und Phänomenen unseres Sonnensystems. Jeder einzelne Planet dort bekommt natürlich eine eigene Doppelseite. Aber es wird auch genauer geschaut: Welche Vulkane gibt es auf der Venus und warum ist die Wolke um den Planeten herum giftig? Wie tief ist die berühmte Schlucht auf dem Mars und was sind die Staubteufel, die dort toben?

Es gibt einiges Spannendes über die Monde des Jupiter zu lesen, ebenso wie von den Zwergplaneten, zu denen nun auch Pluto zählt. Aber natürlich bleibt man nicht nur „in der Nähe“, sondern schaut auch in andere, ganz unterschiedliche Galaxien. Es wird (grob) erklärt, was schwarze Löcher und planetarische Nebel sind und was es mit dem kosmischen Glühen auf sich hat. Am Ende wird noch einmal ein Blick auf die Entdeckung des Weltraums geworfen, auf berühmte Forscher*innen und Teleskope, die zum Teil schon lange durch das All schweben.

Prachtvolles Kindersachbuch

Mit diesem Buch hat man ein prachtvolles Werk zum Thema Weltall für die ganze Familie in der Hand. Sowohl von der visuellen Gestaltung als auch von der Auswahl der Themen ist es absolut sehens- und lesenswert. In wenigen anderen Kinderbüchern zum Thema Weltall findet man solch eine komplexe und vielfältige Auswahl der Themen. Hat man sonst vielleicht nur einen Überblick über die Planeten unseres Sonnensystems und einige Erklärungen zu schwarzen Löchern, trifft man hier auf Phänomene und Besonderheiten, von denen wahrscheinlich die meisten vor-oder mitlesenden Erwachsenen auch noch nichts gehört haben.

Schaut euch mal den Buchschnitt an.

Natürlich sind die Informationen hier sehr einfach gehalten. Zahlen und Daten, Statistiken und Tabellen findet man – im Vergleich zu anderen Sachbüchern – hier gar nicht. Trotzdem ist es ein für Grundschulkinder (ab ca. der 3. Klasse) von der Masse der Informationen völlig ausreichend bzw. auch so viel, dass man es nicht „in einem Rutsch“ lesen kann. Mit Sicherheit auch ein wirklich schönes Geschenk zu Weihnachten für die ganze Familie.

Wenn euch das Thema interessiert und ihr euch noch andere Bücher zu dem Thema anschauen möchtet, dann schaut doch mal in diesen Sammelbeitrag. Dort findet ihr einen schönen Überblick.

Euch gefällt das Buch? Dann: Pin it!

Will Gater, Daniel Long (Illustr.), Angela Rizza (Illustr.),Wundervolle Welt der Sterne, DK Verlag 2021.

Das Buch wurde uns vom Verlag für eine Rezension zur Verfügung gestellt.

*Affiliate Link zu Amazon (Werbung). Für euch bleibt alles gleich, wir bekommen eine kleine Vergütung.

Please follow and like us: