Kunst mit Marion Deuchars – Art Play und große Künstler

Kunst mit Marion Deuchars – Art Play und große Künstler

Oktober 26, 2020 2 Von Manon

„Mit Kunst spielen“ – das steht hinten auf einem der beiden dicken Bücher aus dem Midas Verlag und genau das steckt auch drin!

Art Play

Kreative Herangehensweisen, verschiedene Farben und Formen, klecksen, entdecken, verändern, kritzeln. All so etwas findet man in Art Play von Marion Deuchars. Allein das Cover zeigt schon verschiedenste Techniken der Kunst und auch im Buch wird daran absolut nicht gespart. Mein persönliches Verhältnis zu Kunst ist ja ehrlicherweise schwierig – selbst Strichmännchen wollen mir nicht recht gelingen. Aber in diesem Buch habe ich riesige Freude am malen und zeichnen, eben weil nichts perfekt werden muss! Es geht ums Spielen, Ausprobieren und erklärt so ganz nebenbei einige wichtige Techniken der Kunst.

Was gibt es im Buch zu entdecken?

Nach einer kurzen Erklärung zum Handwerkszeug (fast alles sind Dinge, die wir zuhause haben), geht es auch direkt mit der ersten Übung los. Insgesamt ist das Buch in verschiedene Bereiche aufgeteilt und dann gibt es jeweils einige spannende Seiten zum Testen. So gibt es die Kapitel Zeichnen, Farbe, Formen, Malen, Papier, Drucken und Muster. Man kann also mit dem Kind (oder auch ganz alleine, es macht einen riesen Spaß) beispielsweise unendliche Linien zeichnen, Reibebilder machen oder marmoriert Papier. Es gibt aber auch ganz kreative Aufträge, wie „Zeichne, was du durch das Fernglas siehst.“ Auch der Farbkreis wird erläutert, man zeichnet Kreise mit dem Zirkel oder faltet spannende Origamifiguren. Auf 200 Seiten findet man wirklich unglaublich viele Anregungen, die man dann gerne auch noch weiterführen möchte und auf eigenem Papier weiterarbeitet. Grundsätzlich ist das Buch so gedacht, dass man direkt im Buch die Aufgaben bearbeiten kann.

Art Play ist eine bunte, begeisternde Herangehensweise an Kunst, die Lust auf mehr macht. Mit dem Buch kann man sich monatelang beschäftigen – meine Tochter und ich gestalten immer wieder gemeinsam eine Seite. Wir empfehlen das Buch für Kinder ab dem Grundschulalter. Einige Techniken können aber sicherlich auch schon kleinere Kinder ausprobieren!

Malen und Zeichnen wie die großen Künstler

Auch das andere, wirklich sehr umfangreiche Buch von Marion Deuchars begeistert und regt dazu an, sich mehr mit Kunst zu beschäftigen. In Malen und Zeichnen wie die großen Künstler lernt man einige berühmte Persönlichkeiten und ihren Stil kennen und kann diesen selbst ausprobieren. Von Joan Miró über Sonia Delaunay, Kandinsky, Dali oder Frida Kahlo geht es bis zu Andy Warhol und Gustav Klimt. Insgesamt portraitiert Marion Deuchars 18 KünstlerInnen und ihre Besonderheiten. Im Anschluss probiert man den Stil aus und übt ihn anhand von kleineren Anleitungen und Experimenten. Es gibt Strichübungen und verschiedene Stifte oder Andy Warhol’s Drucktechnik zum Selbermachen.

Dieses Buch macht Spaß und eignet sich sowohl für Grundschüler als auch Erwachsene. Sicher ist es auch großartig für den Einsatz in der Grundschule! Man braucht allerdings etwas mehr Vorkenntnisse oder sollte jemanden haben, der einen gut anleiten kann. Dann kann das Buch auch Menschen begeistern, die vorab nicht so sehr an Kunst interessiert waren. Auch als Geschenkidee zu Weihnachten eignen sich beide Bücher ganz wunderbar!

Art Play“ und „Malen und Zeichnen wie die großen Künstler“ von Marion Deuchars sind im Midas Verlag erschienen. Die Bücher wurden uns für eine Rezension zur Verfügung gestellt.