[Verlosung beim Vorleseadvent] Zwei wunderbare Wimmelbücher von Alexandra Helm

[Verlosung beim Vorleseadvent] Zwei wunderbare Wimmelbücher von Alexandra Helm

Dezember 18, 2020 14 Von Manon

Heute öffnet sich das 18. Türchen beim Vorleseadvent, einem Adventskalender von Blogger*innen, Autor*innen und Illustrator*innen, den die liebe @kleinerleser in die Welt gerufen hat. Wir stellen euch im Rahmen dessen heute zwei wunderbare Wimmelbücher vor, von denen ihr eins auch direkt gewinnen könnt! Die hübsche Illustration ist übrigens von der großartigen Laura Bednarski. Wenn euch ihr Stil gefällt, schaut euch doch mal noch diese Bücher an.

Wimmelbücher sind bei uns so ein Standard, wenn die Kinder beginnen, Bücher so richtig anzuschauen. Da kann man Stunden mit verbringen, Dinge zu suchen, zu besprechen oder Spiele darin zu spielen. Der Klassiker ist natürlich „Ich sehe was, was du nicht siehst!“, aber auch Tiere zählen, die witzigsten Figuren nachmachen, ein Wimmelbild vertonen oder selber zeichnen, die Ideen sind zahlreich. In Restaurants, auf Reisen, in Bus und Bahn hatten wir eigentlich immer ein solches Buch dabei und unsere Kinder mögen sie wirklich sehr.

Das Schweiz Wimmelbuch

Na, wer träumt schon vom nächsten Urlaub im Schnee? Der ist auf der Doppelseite zu Graubünden genau richtig! Im Schweiz Wimmelbuch werden verschiedene Regionen abgedeckt und ihre Besonderheiten mit spannenden Illustrationen toll dargestellt. Werd die Regionen kennt, wird das ein oder andere sicherlich wiedererkennen!

Wir wohnen hier nur ein paar Kilometer von der Schweizer Grenze entfernt, daher hat das Buch perfekt gepasst und meine Kinder konnten direkt etwas damit anfangen. Aber auch für die Urlaubsvorbereitung nutzen wir solche länderbezogenen Bücher immer wieder gerne. Durch die vielen unterschiedlichen Regionen gibt es einiges zu entdecken. Egal ob Baden im See, Alphörnern lauschen, Wanderungen oder Skifahren, die Schweiz bietet viel – und das spiegelt auch dieses wunderbare Wimmelbuch von Alexandra Helm wieder.

Das „Gute Nacht“ Wimmelbuch

Auf der ersten Doppelseite werden die verschiedenen Themen des Buches dargestellt. Neben realistischen Schauplätzen wie Wald oder Spielzeugladen, gibt es auch eine Seite zum Märchenland. Gedacht ist das Buch so, dass das Kind sich hier eine Seite aussucht und an diesem Abend gemeinsam mit den Eltern oder Geschwistern anschaut. Man kann aber natürlich auch wunderbar gleich das ganze Buch lesen. Auf allen Seiten gibt es einiges zu entdecken – meist finden die Kinder selbst direkt die spannendsten Sachen. Falls das mal nicht der Fall sein sollte, gibt es (in den kleinen Wolken) ein paar Ideen notiert, die man dann suchen kann.

Die Seiten in diesem Wimmelbuch wurden von Alexandra Helm sehr niedlich und kindgerecht illustriert. Es werden viele bunte Farben verwendet und das Buch lädt regelrecht zum Verweilen ein. Auf der einen Seite wurde gerade ein Fohlen geboren, während auf der nächsten der Hund beim Gassi gehen weggelaufen ist oder ein Kind gerade auf dem Klo sitzt. Im Spielzeugladen machen es sich alle Sachen gemütlich, der Teddy deckt die Puppe zu, die Mäuse und das Zebra toben noch eine Runde und der Kuschelaffe liest den Feen eine Geschichte vor. Wirklich überall gibt es spannende Details zu entdecken!

Die Verlosung

Heute könnt ihr ein Exemplar des „Gute Nacht Wimmelbuchs“ bei uns gewinnen!

Dazu hinterlasst ihr auf dem Blog und/oder bei Instagram einen Kommentar, indem ihr uns verratet, was eure Kinder zum Einschlafen am Liebsten lesen.

Hier das Rechtliche…

Das Gewinnspiel beginnt am 18.12.2020 um 8.00 Uhr und endet am 20.12.2020 um 21:00 Uhr.
Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige natürliche Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Die Gewinnermittlung erfolgt durch das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Preis ist nicht übertragbar oder austauschbar. Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch damit einverstanden, im Falle eines Gewinns eure Adresse an uns zu senden. Diese wird ausschließlich für den Versand verwendet und danach wieder gelöscht.

„Gute Nacht Wimmelbuch“ und „Schweiz Wimmelbuch“ von Alexandra Helm, Wimmelbuchverlag 2020. Das Buch wurde uns vom Verlag für eine Rezension zur Verfügung gestellt.