Heute erforsche ich den Weltraum – die Weltenfänger Hefte

Heute erforsche ich den Weltraum – die Weltenfänger Hefte

Juli 12, 2020 0 Von Manon

In einigen Bundesländern sind schon seit einer Weile Sommerferien, wir hier im Süden warten noch sehnsüchtig. Nur der Sommer ist noch kein richtiger, es regnet viel und ist recht kalt. Was kann es da Besseres geben als Bastel – und Beschäftigungsbücher, die dazu noch sinnvoll und vielfältig sind?

Bastel - und Beschäftigungsbücher Duden Verlag

Im Duden Verlag gibt es neu die „Weltenfänger“ Hefte, eine Reihe Bastel – und Beschäftigungsbücher, die sich an Kinder ab etwa 4 Jahren, bis zum Ende der Grundschulzeit richtet. Wir haben die Hefte „Heute erforsche ICH den Weltraum“ (ab 6 Jahren) und „Ab jetzt rette ich die Welt!“ (ab 8 Jahren) für einen ersten Test erhalten und möchten euch heute darüber berichten.

Ab jetzt rette ich die Welt! – Kinder übernehmen Verantwortung

Bastel - und Beschäftigungsbücher: Nachhaltigkeitsziele

Das kostenlose Heft für Kinder ist in Kooperation mit der memo AG, dem VfL Wolfsburg und dem Dudenverlag entstanden. Direkt auf der ersten Seite werden die 17 Nachhaltigkeitsziele vorgestellt, auf die sich die Vereinigten Nationen geeinigt haben. Das Heft stellt nun zu jedem dieser Ziele eine Doppelseite mit Tipps und Mitmachaktionen zusammen, die jedes Kind umsetzen kann. Beispielsweise kann man einen Wunsch von einem weihnachtlichen Wunschbaum erfüllen, sollte darauf achten sich gesund zu ernähren (mit Rezepttipps), Rätsel lösen (Stichwort Bildung) und im Sinne der Gleichberechtigung ein Trikot mit Regenbogen gestalten.

Bastel - und Beschäftigungsbücher: Thema Gleichberechtigung

Besonders gut gefällt uns hierbei auch, dass das Heft klimaneutral auf 100% Recyclingpapier gedruckt ist. Dieses Heft würden wir für interessierte Kinder ab acht Jahren empfehlen – aber auch für Schulklassen, die Projekte zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz machen.

Bastel – und Beschäftigungsbücher: Heute erforsche ICH den Weltraum!

Seite zum Thema: Was tragen Astronauten?

Dieses Heft aus der Reihe der Bastel – und Beschäftigungsbücher ist nicht kostenlos, liefert aber auch deutlich mehr Inhalte. Von Bastelideen über informative Leseseiten bis hin zu spannenden Experimenten ist wirklich alles enthalten. Kinder ab sechs Jahren können sich hier im Weltraum austoben und dabei viel lernen. Vorne ist ein Weltraum – Expertenheft enthalten mit zusätzlichen Infos und kleinen Rätseln.

Thema Mondspaziergang und Schattenspiele

Es beginnt damit, wie man in den Weltraum kommt – hier werden Raketen, Raumschiffe, Raumstationen und Raumfähren gezeigt und ihre Unterschiede erklärt. Zusätzlich kann das Kind ein eigenes Fahrzeug entwerfen und aufzeichnen. Direkt im Anschluss gibt es Experimente und eine Bastelanleitung zu einer Rakete aus Papier. Die Autorin Karolin Küntzel hat hier wirklich spannende Ideen zusammengetragen!

Bild zeigt zwei Doppelseiten der Bastel - und Beschäftigungsbücher. Es wird erklärt, wie Raketen starten und wie man eine Rakete basteln kann.

Des Weiteren wird das Sonnensystem erklärt und auch was Gasplaneten sind, aber auch die Schwerkraft, Tag und Nacht und Ebbe und Flut finden in diesem Heft einen Platz. Einzelne Planeten werden nochmals genauer vorgestellt, wie beispielsweise der Mars mit seinen Monden und immer gibt es die Möglichkeit etwas zu Basteln, zu gestalten oder auszuprobieren. Wirklich jede Seite für sich kann ein Kind (und auch die Eltern) faszinieren und begeistern. Auch die Illustrationen von Antje Hagemann gefallen uns sehr gut und sind kindgerecht und farbenfroh.

Wenn dein Kind sich für diese Themen begeistern kann, dann schau doch auch mal hier für unsere Sammlung an Büchern zum Thema Weltraum. Hier findest du außerdem alle Kinderbücher zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit, die wir bisher gepostet haben.

„Ab jetzt rette ich die Welt!“ von Svenja Ernsten und „Heute erforsche ICH den Weltraum!“ von Karolin Küntzel sind im Duden Verlag erschienen. Wir haben beide Hefte als Rezensionsexemplare erhalten.