„Die kleine Hummel Bommel entdeckt die Wiese“ – B. Sabbag/M. Kelly/ J. Tourlonias

„Die kleine Hummel Bommel entdeckt die Wiese“ – B. Sabbag/M. Kelly/ J. Tourlonias

März 27, 2019 0 Von Maike

[Rezensionsexemplar] Seit über vier Jahren begeistert die kleine Hummel Bommel nicht nur mit Büchern, sondern auch mit zahlreichem Zusatzmaterial ihre Anhängerschaft, die immer größer und größer wird. In ihrem neuesten Abenteuer nimmt sie uns mit auf eine interessante und lehrreiche Reise mit auf die Wiese.

dav

Nachdem wir euch in den letzten Tagen schon zwei Bilderbücher rund um Wiesen, Pflanzen und Entdeckungen in der Natur vorgestellt haben, folgt heute mit „Die kleine Hummel Bommel entdeckt die Wiese“ vom Erfolgstrio Britta Sabbag, Maite Kelly und Joelle Tourlonias noch ein ganz bezauberndes Buch zu diesem Thema, allerdings mit einem etwas anderen Schwerpunkt.

dav

Zusammen mit der kleinen Hummel startet man auf einer Wiese, die nun erstmal im Ganzen ebenso wie einzelne Blumen genauer untersucht und dafür in verschiedene Stockwerke eingeteilt wird. Was bei Regen, im Herbst und auch im Winter auf der Wiese geschieht, ist ebenfalls auf je einer Doppelseite Thema.
Das Hauptaugenmerk liegt aber – wie soll es auch bei diesem Buch sonst sein – auf den vielen kleinen und größeren Insekten, die dort zu finden sind. Zunächst wird anschaulich und sehr ausführlich alles über Hummeln vorgestellt: Wie fliegen Hummeln, welche Hummelarten gibt es, wo leben sie und – eines der großen Themen momentan – warum sind Hummeln für uns und die Natur so wichtig?

dav

Es bleibt nicht bei den Informationen über Hummeln, natürlich werden auch Bienen, Schmetterlinge, Käfer, Ameisen, Schnecken und Spinnen in den Blick genommen. Man erfährt etwas über den Lebenszyklus des Schmetterlings, über die Nahrung von Ameisen und über den Bau von Spinnennetzen.
Am Ende des Buches gibt es noch schöne Tipps, wie man Hummeln helfen kann und was man Schönes aus Fundstücken von der Wiese machen kann sowie ein kleines Wiesenquiz.

dav

Fazit

Sowohl mir als auch meinen beiden Kindern hat die Kombination aus Fotos von blühenden Wiesen und deren Bewohnern und den einfach bezaubernden Illustrationen ganz besonders gut gefallen. ❤️ Neben kindgerecht aufbereiteten, interessanten Informationen mit kleinen „Hast du das gewusst?“ – Kästchen findet man noch wunderbare „Hummel Tipps“ zum selbst aktiv Werden. Falls man noch nicht in Frühlingsstimmung gekommen sein sollte, ist man es nach Lektüre dieses Buches ganz bestimmt.
Das Buch ist sicherlich schon für Kinder ab drei Jahren geeignet, mein sechsjähriger Blumenfreund findet es aber auch ganz toll.

Britta Sabbag, Maite Kelly, Joelle Tourlonias, Die kleine Hummel Bommel entdeckt die Wiese, Ars Edition Verlag.