„Schau mal, ein Marienkäfer!“ – Bärbel Oftring/Jana Walczyk

„Schau mal, ein Marienkäfer!“ – Bärbel Oftring/Jana Walczyk

April 14, 2019 0 Von Maike

Wenn man meine Kinder nach ihrem Lieblingstier fragt, ist der Marienkäfer meist in den Top 3. Im Garten sind sie deswegen oft auf der Suche nach den hübschen Käfern, die sich hier oft bei den vielen Blattläusen auf meinen Johannisbeeren finden lassen. Das wunderschöne „Schau mal, ein Marienkäfer“ von Bärbel Oftring und Jana Walczyk wird daher hier schon sehr geliebt. [Rezensionsexemplar]

dav

Zusammen mit einem Kind startet man in einem noch etwas winterlichen Garten, in dem aber schon die ersten Schneeglöckchen blühen, und kann den ersten Marienkäfer entdecken. Vorsicht nimmt das Kind ihn auf den Finger und kann dann noch beobachten, wie er wieder im Laub verschwindet.
Danach gibt es einen zeitlichen Sprung, die Rosen fangen an zu blühen und die Blattläuse sind schon zahlreich erschienen. Der Marienkäfer freut sich über dieses leckere Fressen und fliegt nach der Mahlzeit weiter zum nächsten Blatt, wo zwei Marienkäfer zur Paarung zusammenkommen. In der Nähe der Blattläuse legt das Weibchen rund 40 Eier ab, woraus recht bald die Larven schlüpfen, die rein optisch zunächst nicht an einen Marienkäfer erinnern. Doch nach dem Verpuppen schlüpft bald der Käfer, der sich tapfer gegen Feinde bis zum Herbstende durchschlägt, um dann ein Plätzchen für den Winter zu suchen.

dav

Neben der fortlaufenden Geschichte, bei der sich z. T. direkt an die lesenden Kinder gerichtet wird, gibt auf jeder Doppelseite hinter einem aufklappbaren Teil der Seite weitere Informationen. Welche weitere Käferarten sowie Marienkäferarten gibt es? Wie ist der Körper des Marienkäfers aufgebaut? Wie frisst er und wie fliegt er? Wie entwickeln sich die Eier und Larven und wie kann man beim Überwintern helfen?

sdr

Fazit

Ich finde das Buch ganz bezaubernde. Nicht nur die wunderschönen, naturgetreuen Illustrationen von Jana Walczyk können überzeugen, auch die interessanten Informationen sind so verpackt, dass Kinder gerne zuhören und ebenso gerne die weiteren Informationen aufklappen. Das Buch ist für Kinder ab ca. 4 Jahren geeignet, aber sicherlich auch noch für Kinder im Grundschulalter interessant anzuschauen.

Bärbel Oftring, Jana Walczyk, Schau mal, ein Marienkäfer, Gerstenberg Verlag