„Die Jagd nach dem magischen Detektivkoffer. Die Jagd beginnt!“ – Cally Strong, Patrick Fix

„Die Jagd nach dem magischen Detektivkoffer. Die Jagd beginnt!“ – Cally Strong, Patrick Fix

September 21, 2020 0 Von Maike

Bei meinem Zweitklässler sind momentan Detektiv- und Rätselbücher ganz hoch im Kurs! Und wenn er dann nicht nur selbst etwas rätseln kann, sondern auch schon die spannenden Geschichten alleine lesen kann, umso besser. Mit „Die Jagd beginnt!“ haben wir nun den ersten Teil der neuen Buchreihe von Cally Strong und Patrick Fix gelesen und sind sehr begeistert – sowohl von der Geschichte als auch von den bunten Illustrationen. Wir werden uns jetzt schnell den zweiten Teil von „Die Jagd nach dem magischen Detektivkoffer“ schnappen, denn natürlich wollen wir alle wissen, wie es weiter geht.

Ein Koffer voller Geheimnisse

Der Brief der Tante

Heute ist ein besonderer Tag bei der Familie Stiefel, denn Marie und Lukas feiern ihren siebten Geburtstag. Gerade als eine Zaubervorführung der Kinder im Wohnzimmer gestartet ist, klingelt der Postbote an der Tür. Es ist ein geheimnisvoller Brief aus Indonesien für die Zwillinge angekommen. Schnell wird klar, dass der von Tante Gundula ist, die damit ganz herzlich zum Geburtstag gratuliert und ein Überraschungspaket ankündigt. Die Tante ist Forscherin, sehr abenteuerlustig und auf der ganzen Welt unterwegs. Am Ende des Briefes gibt sie auch noch ein Warnhinweis für die Kinder.

„Noch etwas -wenn ihr Groß und Klein gemeinsam seht, solltet ihr sehr vorsichtig sein.“

S. 21

Ärger am Flughafen

Die Familie muss am nächsten Tag überraschend zum Flughafen fahren, denn ein Paket muss vom Zoll angeholt werden. Das kann nur das von Tante Gundula sein! Als sie dem Zollbeamten den Abholschein zeigen, ist der sehr verwundert, denn dieses wurde soeben schon abgeholt. Zufällig sehen sie zwei Gestalten, einen langen, dünnen Mann und eine kleine, rundliche Frau, die ein großes Paket mit der passenden Nummer durch das Flughafengelände tragen. Als diese keinen Abholschein vorweisen können, beginnt ein Streit mit vielen Ausreden. Aber zum Glück kann Familie Stiefel das Paket am Ende mit nachhause nehmen. Über das seltsame Paar, das das Paket stehlen wollte, wundern sie sich trotzdem.

Der Kofferinhalt

Zuhause wird das Paket sofort ausgepackt! Darin enthalten ist ein alter Reisekoffer, in dem sich unter anderem ein komischer Hut und ein Fernglas befinden. Die Eltern wollen das alles zum Sperrmüll bringen, aber die Kinder schauen genau nach. Ein weiterer Brief der Tante bringt Licht ins Dunkle. Sowohl Hut als auch Fernglas sind magisch, mit dem einen kann man unsichtbar werden, mit dem anderen durch dicke Wände sehen. Für Lukas und Marie steht fest: das ist der Wahnsinn! Natürlich muss beides erstmal gründlich getestet werden. Aber dafür haben die beiden Kinder nicht mehr viel Zeit, denn das Diebspaar vom Flughafen ist weiterhin auf den Koffer aus und schreckt nicht davor zurück, ins Haus einzusteigen. Eine spannende Jagd nach dem magischen Koffer beginnt. Das müsst ihr dann aber selbst lesen!

So gefällt uns der Reihenauftakt

Der Auftakt der neuen Reihe hat uns völlig überzeugen können. Die Geschichte um die Zwillinge, die beiden Räuber und den magischen Koffer ist ebenso witzig wie rasant und spannend. Marie und Lukas sind sympathisch und schlau und halten bei dem Abenteuer zusammen. Unterstützung haben sie von ihren drei Haustieren (Hund, Katze, Vogel), die fast immer mit dabei sind und auch für viel Witz sorgen. Die beiden Gauner sind herrlich schräg und stellen sich nicht immer sehr geschickt an. Perfekt für das Lesealter, bei dem „so richtig“ böse Verbrecher noch nicht immer ganz angebracht sind.

Das Buch ist durchgehend farbig und sehr zahlreich illustriert. Der Stil von Patrick Fix kommt hier bei den Großen wie Kleinen sehr gut an und macht die ganze Geschichte noch liebens- und lesenswerter. Es gibt immer wieder Krimirätsel, die von den Leser*innen gelöst werden müssen. Mal muss eine Spur verfolgt oder Zahlen und Fehler gefunden werden. Mein Siebenjähriger fande die Rätsel nicht allzu schwierig. Für die Lesemotivation und die Spannung im Buch sind sie sicherlich eine schöne Ergänzung. Wir empfehlen das Buch zum Selberlesen für Kinder ab 7 Jahren bzw. ab Beginn der zweiten Klasse (für einigermaßen fitte Leser*innen). Vorlesen macht aber auch viel Spaß. 😉

Euch gefällt das Buch? Dann: Pin it!

Cally Strong, Patrick Fix, Die Jagd nach dem magischen Detektivkoffer. Die Jagd beginnt! (Band 1), Ravensburger Verlag 2020.