„Mitmalfilm. Aus deinen Bildern werden Filme – Claude Momäh und die große Leinwand“ – Alice von Gwinner, Uli Seis

„Mitmalfilm. Aus deinen Bildern werden Filme – Claude Momäh und die große Leinwand“ – Alice von Gwinner, Uli Seis

Januar 5, 2021 0 Von Maike

Was haltet ihr davon, ein Kinderbuch und digitale Medien zu verbinden und zwar so, dass die Kinder selbst kreativ werden? Klingt das interessant? Dann schaut euch mal das Konzept „Mitmalfim. Aus deinen Bildern werden Filme“ von Alice von Gwinner und Uli Seis an. Denn hier malen die kleinen Künstler nicht einfach irgendwelche Ausmalbilder aus, sondern ganz besondere, die später als Hintergründe für kleine Filme dienen. Man benötigt dafür einfach die Vorlagen aus dem Buch (eine kann man hier zum Ausprobieren herunterladen) und ein Handy/Tablet, mit dem man das Bild fotografiert und dann in der App oder auf der Website hochlädt.

Die eigenen Bilder als Hintergrund für einen Film

Alles beginnt allerdings mit zwei Mitmalmeistern, die sich in einem kurzen Comic einmal vorstellen: die Großstadtratte Ranksy, die auf Streetart spezialisiert ist, und das Schaf Claude Momäh. Und dieses malt dann auch die Vorlage für das erste Bild: eine schöne Landschaftsskizze. An der können die Kinder nun selbst künstlerisch tätig werden! Tiere, die dort her laufen oder fliegen, bunte Blumen, Früchte an den Bäumen, Menschen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ist das Bild fertig, wird es fotografiert und in einem 1.30 Minuten langen Filmchen erscheint wieder Claude Momäh, aber mit der Landschaft aus Kinderhand im Hintergrund. Diese können sogar heruntergeladen werden.

Nach dem Schaf ist nun die Ratte dran, die sich auch wieder in einem Comic an die Kinder wendet. Ranksy hat für die Kinder gleich drei Vorlagen gezeichnet, in denen sie sich als Street Art – Künster*innen versuchen können. Vielleicht malen sie ja ein tolles Graffiti und verschönern die Straße einer Großstadt. Der dritte Künster ist Tattoo – Ed, der sein Studio neu eröffnet und viele neue Entwürfe für geniale Tätowierungen benötigt.

Eine schöne, kreative Beschäftigung

Alle diese Malvorlagen sind am Ende des Buches nochmal angedruckt, so dass man seine Filme sogar noch anders gestalten kann. Gedruckt ist alles auf dickerem Papier und dank Spiralbindung können die einzelnen Seiten sogar kinderleicht herausgenommen und als Kunstwerk an die Wand gehängt werden. Das ganze Buch samt Comicsequenzen, Ausmalbildern und den Filmchen ist eine ganz wunderbare Beschäftigung für Kinder ab 4 oder 5 Jahren, je nachdem, wie da auch schon das Interesse da ist. Die berühmten Namensgeber von Schaf und Ratte werden die meisten in dem Alter vielleicht noch nicht kennen, aber das kann man ja erklären. Oder einfach so drauf los malen. Es macht auf jeden Fall viel Spaß und die Kinder sind ganz begeistert, wenn sie ihre Hintergründe in den kleinen Filmchen sehen.

Alice von Gwinner, Uli Seis, Mitmalfilm. Aus deinen Bildern werden Filme – Claude Momäh und die große Leinwand, Migo Verlag 2020.

Das Buch wurde uns vom Verlag für eine Rezension zur Verfügung gestellt.