Ein humorvolles Bilderbuch „Nur ein kleines Bisschen“ von Olivier Tallec

Ein humorvolles Bilderbuch „Nur ein kleines Bisschen“ von Olivier Tallec

Juli 18, 2021 0 Von Manon

Kennt ihr diese Bilderbücher, bei denen man schon auf den ersten Seiten merkt, das Ende wird anders als man es erwartet hat? Ein solches Buch stellen wir euch heute vor. „Nur ein kleines Bisschen„* aus der Feder von Olivier Tallec ist frisch im Gerstenberg Verlag erschienen. Es handelt sich um ein unglaublich humorvolles Bilderbuch, welches aber gleichzeitig eine wichtige Botschaft vermittelt.

Als LeserIn begleitet man das kleine Eichhörnchen auf seiner Reise durch seinen Baum. Zunächst erklärt es einem, dass man auf seinen Baum gut achtgeben muss. Er ist sehr wertvoll und man muss immer vorsichtig mit ihm umgehen. Im Gegenzug bekommt es ab und zu einen Zapfen geschenkt und freut sich unglaublich darüber. Aber Achtung, nicht zu viele! Denn der Baum ist ja sehr empfindlich und man muss auf ihn aufpassen! Aber einen kann man doch schon noch essen, oder? Und noch einen? Der Baum hat ja schließlich ganz viele – und außerdem auch noch Nadeln! Tja und plötzlich ist es geschehen, alle Zapfen sind aufgegessen, denn auf den letzten kommt es jetzt auch nicht mehr an. Und sonst bekommt den noch ein anderes Tier!

Man ahnt es schon, der heißgeliebte Baum wird leerer und leerer, bis am Ende nur noch der Baumstumpf übrig ist, auf dem das kleine Eichhörnchen sich ein Haus gebaut hat. Doch plötzlich wird es von einer Horde Kindern entdeckt, vor denen es panisch wegrennt. „Ein Eichhörnchen ist superempfindlich, man muss gut darauf aufpassen!“
Olivier Tallec erzählt hier mit einfachen, aber sehr klaren Sätzen, was passieren kann, wenn aus der Suche nach immer mehr Genuss und Bestätigung sehr schnell der übermäßige Konsum und die Ressourcenverschwendung entsteht. Spätestens hier ist klar, das Buch ist auch eine politische Botschaft, auch wenn natürlich kleine Kinder das noch nicht bewusst wahrnehmen. „Nur ein kleines Bisschen“ erinnert daran, das zu schützen, was einem lieb ist.

„Nur ein kleines Bisschen“ ist ein humorvolles Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren, bei dem Kinder allerdings nicht unbedingt die gesamte Tragweite verstehen. Dennoch teilen wir die Altersempfehlung, weil man durch das wunderbare Buch auch gut mit Kindern ins Gespräch kommen kann.

Falls ihr Lust auf andere Bücher mit Eichhörnchen bekommen habt und noch mehr über die Tiere erfahren wollt, empfehlen wir euch dieses tolle Sachbuch. Pino und Lela ist eine wunderschöne Freundschaftsgeschichte zwischen einem Eichhörnchen und einem Vogel. Und hier gibt es noch ein großartiges Mitmachbuch zum Thema Natur mit vielen spannenden Rätseln und Ideen.

Olivier Tallec, Nur ein kleines Bisschen, Gerstenberg Verlag, 2021

Das Buch wurde uns vom Verlag für eine Rezension zur Verfügung gestellt.
*Affiliate -Link zu Amazon (Werbung): Für euch bleibt alles gleich, wir bekommen eine klitzekleine Vergütung.

Please follow and like us: